19.10.2019

Schule unterwegs

Zum Jubiläum auf den Holzmarkt

Sherry Fichtner und ihre BigBand sorgten für Stimmung, der Kindergarten brachte Unterstützung aus dem Zwergenreich mit.

Vom Klassenzimmer auf den Holzmarkt - zum 100. Jubiläum der Waldorfpädagogik und zur 75-Jahrfeier unserer Tübinger Freien Waldorfschule präsentierten Schüler und Lehrer die Vielfältigkeit der Schule mit einem bunten Programm auf dem Holzmarkt: von schwungvollen Rhythmen unserer BigBand unter Sherry Fichtner bis zu russischen Tänzen - alles war geboten. Die Oberstufenschüler zeigten Akrobatik, die Schülerinnen und Schüler der unteren Klassen ließen sich beim Holzschnitzen und Formenzeichnen über die Schulter blicken. Auch der Kindergarten war vertreten - mit tatkräftiger Unterstützung aus dem Zwergenreich.

Zahlreiche Zuschauer und Zuhörer blieben stehen und erfreuten sich an der fröhlichen Stimmung, informierten sich über unsere Schule, das Programm der Jubiläumsveranstaltungen oder genossen einfach nur die leckeren Äpfel, die wir ihnen aus unserem Schulgarten mitgebracht hatten.