Unser Betreuungsangebot

Unser Waldorfkindergarten Rotdornweg bietet Betreuungsplätze für insgesamt 115 Kinder im Alter zwischen drei Jahren bis zum Schuleintritt an. Unser Ziel ist es, den Kindergartenkindern ein Maximum an Kontinuität in Bindung und Beziehung anzubieten. Wir sorgen darum für eine verlässliche Betreuung und feste Bezugspersonen.

Unsere drei Gruppen mit mit Grundangebot werden von jeweils zwei Erzieher*innen betreut – sie sind pädagogische Fachkräfte und darüber hinaus nach Möglichkeit ausgebildete Waldorfpädagogen und -pädagoginnen. Nach den gleichen Richtlinien werden unsere Gruppen mit erweitertem Angebot jeweils von drei bis vier Erzieher*innen betreut, auch hier liegen uns Verlässlichkeit in der Betreuung und Kontinuität in der Beziehung sehr am Herzen – sowie ein rhythmisch atmender Kindergartentag vom Beginn bis zum Ende, vom Vormittag bis zum Nachmittag.

Aktuell können die Eltern in unserem Kindergarten zwischen drei Betreuungszeiten wählen:

Gruppen mit Grundangebot von 7.15 – 13.30 Uhr

Gruppen mit erweitertem Angebot von 7.15 – 15.15 Uhr (mit Mittagessen)

bzw. von 7.15 - 17.00 Uhr (mit Mittagessen, an mindestens drei Tagen pro Woche).

Bei den Schließzeiten unseres Kindergartens sind wir an die Tübinger Schließzeitenregelung gebunden. Diese sieht vor, dass alle Kindertageseinrichtungen in Tübingen einheitliche Schließzeiten haben, die im städtischen Trägertreffen vereinbart werden. Von unseren insgesamt 30 Tagen Schließzeit liegen mindestens drei Wochen jeweils in den Sommerferien.

Unsere aktuellen Schließzeiten finden Sie hier.