Die Tübinger Freie Waldorfschule

Die Tübinger Freie Waldorfschule ist auf der Höhe vom Waldhäuser-Ost am Rande des Schönbuchs gelegen. An der 1945 gegründeten Tübinger Freie Waldorfschule lernen zur Zeit etwa 820 Schülerinnen und Schüler.

Unsere zweizügige Schule fördert dabei nicht einseitige Wissensvermittlung, sondern entwickelt bei Kindern und Jugendlichen kreative, künstlerische, soziale und praktische Fähigkeiten. Die Schülerinnen und Schüler können hier die den Haupt- und Realschulabschluss, die Fachhochschulreife und das Abitur erwerben. Die Schule steht allen Kindern offen – unabhängig von Religion, Nationalität oder Einkommen der Eltern.

Neben rund 61 Lehrerinnen und Lehrern arbeiten weitere etwa 42 Mitarbeiter im Kindergarten, im Schülerhort mit flexibler Ganztagsbetreuung und in der Verwaltung.

Lesen Sie hier Interessantes zur Geschichte unserer Schule (PDF)

Hier können Sie unseren Imagefilm sehen (YouTube)