Unsere Schulbibliothek

Unsere Schulbibliothek im Waldbau steht allen lese- und studierfreudigen Schülern, Lehrern und Eltern offen. Sie verfügt über einen umfangreichen und aktuellen Bestand an Kinder- und Jugendbüchern, pädagogischer Fachliteratur sowie tagesaktuellen Zeitungen und Zeitschriften. Helle Bücherregale, Sitz- und Schmökerecken zum Lesen und Ausruhen, ein zentraler Tisch zum Hausaufgabenmachen und kleinere Gesprächsräume laden zum gegenseitigen Austausch, zum Lesen und Arbeiten ein.

Unser angrenzendes Lernatelier ist ein vielseitig nutzbarer Raum für die Oberstufenklassen, ausgestattet mit Internetanschlüssen, Tafel, Leinwand und Beamer.

In einem kommunikativen Klima, das dennoch von Ruhe erfüllt ist, wird hier außerhalb des Klassenzimmers gelebt und gelernt.

Neues aus der Bibliothek:

Die Schuluntersuchungen für unsere zukünftigen Erstklässler finden wie jedes Jahr in der Schulbibliothek statt. Daraus ergeben sich geänderte Öffnungszeiten für die folgenden Tage:

Mittwoch, 19.02.20, 12-15 Uhr
Donnerstag, 20.02.20., 10-14 Uhr
Freitag, 21.02.20, 10-14 Uhr
Montag, 02.03.20, 12:30-15:30 Uhr
Freitag, 06.03.20, 12:30-15:30 Uhr

Lesetipp:

Titel: "Mit Pinsel und Palette. Große Maler und ihr Werk." Autoren: Silke Vry & Hans Baltzer, Gerstenberg Verlag.

Zitat (Seite 5, Einleitung): "Den Rahmen der Zeit sprengen, neue Wege beschreiten: Genau das haben all jene Maler, von denen dieses Buch handelt, getan (...und übrigens noch viele andere, denen hier kein eigenes Kapitel eingeräumt werden konnte). Jeder Einzelne von ihnen hat mit seiner Kunst ein Fenster zu einer neuen Bilderwelt aufgestoßen. Ist lieber der inneren Stimme statt seinen malenden Kollegen gefolgt. Hat aus irgendeinem Grund etwas anders gemacht als die Maler vor ihm. Und ist damit einen manchmal kleinen, aber entscheidenden Schritt in eine neue Richtung in der Kunst gegangen...."