Der Vertrauenskreis an unserer Schule

Haben Sie Sorgen, Nöte oder Konflikte an unserer Schule? Geht es um Ihr Kind? Sind Sie als Schüler oder Schülerin selbst betroffen? Vielleicht geht es um einen Kollegen, eine Mitarbeiterin oder einen anderen Menschen an unserer Schule? Haben Sie bereits Gespräche geführt und sind dabei nicht weitergekommen?

Der Vertrauenskreis (VK) ist Ihr Ansprechpartner:

Wenn Sie sich beim Vertrauenskreis melden und ein Gespräch mit uns vereinbaren, überlegen wir gemeinsam mit Ihnen, wie man weiter verfahren kann. Wir laden beide Seiten jeweils zu einem verbindlichen Gespräch ein. Bei allen Gesprächen sind ein Elternteil und eine Lehrerin oder ein Lehrer aus dem Vertrauenskreis dabei.

In den folgenden Konfliktgesprächen unterstützen wir mit den Werkzeugen der Mediation das gegenseitige Verständnis. Mit neuem Vertrauen kommen Sie zu gemeinsamen Lösungen. In einem Abschlussgespräch werden Vereinbarungen getroffen und ggf. schriftlich festgehalten.

Im Vertrauenskreis arbeiten drei Eltern und drei Lehrer/Lehrerinnen. Die Telefonnummern unserer Vertrauenskreismitglieder können Sie im Schulbüro unter 07071 6097-10 erfahren. Gerne können Sie uns auch eine E-Mail schicken. Aus Gründen des Datenschutzes bitte wir Sie jedoch uns keine vertraulichen Informationen per E-Mail zu senden. Bitte nutzen Sie die angegebenen E-Mail-Adressen nur für die Terminvereinbarung: 

Kontakt:

Angelika Weylkirchner (L): weylkirchner@googlemail.com
Annea Luetkens (E): annetteluetkens@web.de
Cornelia Reiff (L): cornelia.reiff@gmx.net
Josef Kohl (E): welcome@josefkohl.de
Jürgen Bauer (L): juergen@hecht-bauer.de
Frieder Zwießele (E): frieder@zwiessele.de

Die Sprechstunde des Vertrauenskreises findet während der Schulzeit montags von 17 bis 18 Uhr im Haupthaus, Raum des Förderunterrichts, statt.

Unseren Flyer mit weiteren Informationen zur Arbeit unseres Vertrauenskreises finden Sie hier zum Downloaden und Ansehen.