Staatlich anerkannte Abschlüsse

Folgende staatliche anerkannten Abschlüsse können an der Tübinger Freien Waldorfschule erworben werden:

  • Realschulabschluss (Mittlere Reife) in Klasse 11
  • Fachhochschulreife (mit integriertem Praxisjahr) in Klasse 13
  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) in Klasse 13

Ab der neunten Klasse besteht die Möglichkeit, dass das Zeugnis der Waldorfschule dem Hauptschulabschluss gleichgestellt wird. Hierzu ist keine gesonderte Prüfung nötig, Voraussetzung ist nur, dass in der Jahresleistung ein bestimmtes Niveau erreicht wurde.

Hier finden Sie unseren ausführlichen Fahrplan durch die Oberstufe an der Tübinger Freien Waldorfschule. 

Ganz allgemeine Informationen zu den Besonderheiten der Oberstufe ab Klasse 9 an der Tübinger Freien Waldorfschule finden Sie hier.