Dreikönige im Kindergarten

Nach Weihnachten und Neujahr ist am 6. Januar der Dreikönigstag. Danach beginnt im Kindergarten die Dreikönigszeit, in der wir mit den Kindern das Dreikönigsspiel spielen. Die Kinder haben die Möglichkeit, selbst in die Rolle der Könige und deren Pagi (Diener), von Maria, Josef oder die eines Engels zu schlüpfen, was die meisten auch mit großer Begeisterung tun. Man merkt ihnen an, wie sie an innerer Größe gewinnen und die Gaben mit voller Ehrfurcht übergeben. 

In dieser Zeit dürfen die Kinder auch die Könige aus Bienenwachs kneten und mit nach Hause nehmen. 
Auch wenn das Wetter manchmal oft kalt und nass ist, gehen wir als Gruppe trotzdem nach draußen und freuen uns umso mehr, wenn wir danach in die warme Stube kommen und uns aufwärmen können.